Amina und Ahmed laden ein!

In der adi gibt es seit dem 3. Februar ein neues Format:

Amina und Ahmed laden ein

Austausch in gemütlicher Atmosphäre

In Deutschland leben inzwischen viele Flüchtlinge, hauptsächlich aus Syrien. Da es relativ wenig Kontakt zwischen den Alteingesessene und den Neuankömmlingen gibt bleiben viele Fragen offen: Wo kommt ihr her? Wie ist es dort? Was ist dort anders als hier, was ist gleich? Warum…

Amina und Ahmad wollen das ändern! Sie kommen aus Syrien und wollen EUCH einladen: zu fragen, zu erzählen, sich auszutauschen in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee oder Tee, egal woher ihr kommt.

Jeden Freitag 16:00 – 17:30 Uhr in der Autodidaktischen Initiative

Um einen Einstieg zu haben, wollen Amina und Ahmed jedesmal auch etwas erzählen, wobei sich Amina und Ahmed abwechseln: 3. Februar: Frauen im Leben und im Krieg
10. Februar: Damaskus – Die Metropole im Orient
17. Februar: Frauen im Leben und im Krieg (Teil 2)
24. Februar: Aleppo – Syrische Handelsstadt mit Tradition