Die ADI als Plattform

Die ADI ist eine Plattform für freie Bildung, Philosophie und Intervention


Bildung
Bildung ist für uns der Schlüssel um unsere komplexe Welt zu  begreifen. Die Undurchsichtigkeit gesellschaftlicher Prozesse kann uns  hilflos und ohnmächtig machen. Wenn wir begreifen was um uns herum  vorgeht, welche Dynamiken und Diskurse in aktuellen Entwicklungen  stecken, können wir sie besser verstehen. Das gibt uns eine Basis um  Handlungsfähig zu bleiben. Dabei brauchen wir keine einheitlichen  „Lern-Ziele“, keinen Stundenplan und schon gar keine Urteile in Form von  Noten.

Philosophie
Die eigene Situation, sei es die gesellschaftliche Rolle oder die  persönliche Situation, wirft Fragen auf, lässt Unklarheiten entstehen.  Um hier nicht in Resignation zu verfallen öffnen wir einen sozialen Raum  der Reflexion grundlegender Aspekte unseres Menschsein. Dazu dient uns  die politische und sozialwissenschaftliche Philosophie die kein  abstraktes Gebilde darstellen sollte, sondern die helfen kann uns unser  Schicksal zurück zu erobern.

Intervention
Mit unseren Themen und Debatten wollen wir nicht unter uns bleiben, sondern auf vielfache Weise nach außen wirken. Wir wollen Projekten eine  Plattform bieten, die in Form von Publikationen, Veranstaltungen,  Ausstellungen, Intervention oder auf andere kreative Weise Inhalte  vermitteln oder Fragen aufwerfen. Dabei suchen wir nach neuen Wegen  komplexe Sachverhalte auf eine einfache, aber unverkürzte Darstellung  herunter zu brechen.