Archiv der Kategorie: Ankündigungen

„Kaffee und Kolloquium“ ab 1. Mai regelmäßig in der ADI

Liebe Bachelor- und MasterabsolventInnen, liebe DoktorantInnen, liebe Studierende und Interessierte,

seit unserer Eröffnung am Samstag hat die Autodidaktische Initiative ihre Türen geöffnet. Von Dienstag bis Freitag (11:00 – 17:00 Uhr) kann in den Räumen der AdI alleine oder gemeinsam gelesen, gelernt und diskutiert werden.

Um einen Impuls in unsere Lerninfrastruktur zu geben, möchten wir Euch hiermit herzlich dazu einladen an unseren öffentlichen Kolloquien teilzunehmen. Wenn Ihr wissenschaftliche Arbeiten schreibt, oder geschrieben habt, würden wir uns freuen wenn Ihr sie in diesem Rahmen vorstellen könntet.

Ihr habt also ein spannendes Thema und möchtet dieses gerne einem Kreis von Interessierten vorstellen und gemeinsam mit diesen ins Gespräch kommen?

Die Terminvergabe/Anmeldung funktioniert selbstständig über das folgende Pad:

https://pads.subsignal.org/KaffeeundKolloquium

Die Kolloquien werden ab Mai am 1. und 3. Dienstag des Monats um 15:00 Uhr in der AdI (Georg-Schwarz-Straße 19) stattfinden. Es gibt Kaffee und Tee, wir würden uns freuen wenn Kuchen oder Plätzchen mitgebracht werden.

Sagt gerne auch Freunden und Bekannten Bescheid, wir freuen uns sehr über ein interdisziplinäres und breites Themenspektrum.

Die Reihe wird von uns beworben und die Themen auf der Homepage angekündigt. Durch die Regelmäßigkeit des Termins hoffen wir mit der Zeit ein festes Publikum aufzubauen.
 
Herzliche Grüße,
Die Autodidaktische Initiative

Veranstaltungsprogramm startet – zuvor letzte Renovierungsarbeiten!

Liebe FreundInnen der Autodidaktik,

der Ausbau der Räumlichkeiten der Autodidaktischen Initiative neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Auch die bereits in Planung befindliche Eröffnung rückt immer näher! :)

Letzte Woche haben wir unsere lang ersehnten Schaufenster bekommen, einen riesigen Heizkörper dazu und auch alle Küchengeräte und -schränke. Selbige wollen wir morgen (Freitag) zu einer funktionsfähigen Küche zusammenbauen. Außerdem möchten wir die porösen Fensterbänke im Laden zu schönen Sitzgelegenheiten umbauen.

Damit wir all das schaffen brauchen wir auf jeden Fall noch ein paar helfende Hände. Ab 10:00 Uhr gehts los und am frühen Abend ist Schluss. Feierabendbierchen garantiert.

Am 13.3. startet dann auch endlich unser Veranstaltungsprogramm. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassimus findet am 13.3. um 19Uhr der Wokshop „Rassismus – mehr als der Hass auf das Fremde?“ statt. Am 15.3. liest dann L. Seyhan im Rahmen der Buchmesse aus seinem Buch „Torben stirbt im Wohnzimmer“.

Ebenfalls beginnt im März das Recherche-Projekt „Die Zeit des ersten Weltkriegs – eine Reise zum hören“ (Arbeitstitel). Im Rahmen dessen findet eine Workshop-Reihe zu Audio-Techniken statt, darunter ein Workshop zu Audio-Aufnahmen im öffentlichen Raum am 22.3. und ein zweitägiger Schnitt-Workshop am 5./6.4.
Informationen dazu findet ihr sehr bald auch auf der Homepage, die wir gerade gründlich überarbeiten!

Wir freuen uns auf Euch!

Aktivitäten in der ADI

Seit Ende des Jahres gibt es im Rahmen der Autodidaktischen Initiative einen wöchentlichen Deutsch-Lern-Treff, der Lernende aller Kenntnisstufen dazu einlädt ihre Sprachkenntnisse auf gemeinschaftliche Weise zu verbessern. Der Kurs findet immer Montags um 19.00 – 20.30 Uhr an wechselnden Orten statt. Interessierte können sich unter adi.deutsch@yahoo.de melden und bekommen alle aktuellen Informationen.

Neben dem Deutsch-Lern-Treff findet die AG „Weltpolitik, Weltökonomie, Imperialismus“ als weiterer regelmäßiger Termin in der ADI statt. Sie trifft sich jeden Dienstag um 19 Uhr in den Räumen der ADI in der Georg-Schwarz-Str. 19. Im Rahmen einer gemütlichen Lerngruppe werden dort Fragen globaler Machtverhältnisse und ökonomischer Verflechtungen besprochen.

Einladen möchten wir auch zu unserem Stammtisch. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen wir uns zum gegenseitigen Kennenlernen und Diskutieren. Der nächste Stammtisch findet am 5.2. um 19 Uhr im „Neuen Schauspiel“ (Lütznerstr. 29) statt.

Weitere Informationen über unsere geplanten Aktivitäten folgen in Kürze!

Die ADI macht Winterpause bis 6. Januar

Ein aufregendes erstes ADI Jahr geht zu Ende und wir machen eine kleine Winterpause bis kurz nach Silvester. Ab dem 6. Januar geht es dann wieder weiter – mit unserem montaglichen Deutsch-Lern-Treff, der AG „Weltpolitik, Weltökonomie, Imperialismus“ am Dienstag und dem Orga-Plenum am Mittwoch. Zudem kümmert sich das ADI-Büro weiter um den Ausbau der Infrastrukturen und wir starten mit weiteren Projekten wie dem Audio-Projekt zur Zeit des ersten Weltkrieg und einer Veranstaltungsreihe zum Anthropozän.

Vor allem freuen wir uns darauf 2014 unsere Räumlichkeiten endlich offiziell zu eröffnen und ein Ort für eure Ideen sein zu können.

Wir wünschen euch schöne und erholsame Tage und einen guten Start in das neue Jahr!

 

Deutsch lernen in der ADI – Learning german – aprender alemán – Изучение немецкого языка

Ihr möchtet die deutsche Sprache lernen oder ihr sprecht bereits Deutsch und möchtet eure Sprachkenntnisse verbessern?

Dann kommt zu uns zum Deutsch-Lern-Treff der ADI, montags von 19.00 bis 20.30 Uhr!

Das erste Treffen findet am 18.11.2013 um 19.00 Uhr in der Georg-Schwarz-Straße 19 („Kunterbunte 19“) in den Räumen der ADI statt.
Wir freuen uns auf euch!
Der Deutsch-Kurs kostet nichts.
Wir freuen uns über eine Spende für Kopien.

Kontakt: adi.deutsch (at) yahoo.de

You want to learn german or you are already speaking german and want to improve your language skills?

Join our german course, each monday 7pm – 8.30pm!
The first meeting takes place on 18 November 2013, 7pm at Georg-Schwarz-Straße 19 („Kunterbunte 19“). See you then!
The german course is free. A donation to cover copy cost is welcome.

Contact: adi.deutsch (at) yahoo.de

¿Quieres aprender alemán?

La asociación „Autodidaktische Initiative“ va a ofrecer un curso para aprender Aleman! Empezara en el 18 de Noviembre, en nuestro local situado en la calle, Georg-Schwarz-Str. 19, Leipzig Lindenau. La cuota sera a la voluntad.

Contacto: adi.deutsch (at) yahoo.de

Хотите узнать немецкий?

Общество „Autodidaktische Initiative“ будеть проводить курсы по изучению немецкого языка! Начало 18. ноября, по адресу Georg-Schwarz-Str. 19, Leipzig Lindenau. Плата в добровольном порядке.

Kонтакт: adi.deutsch@yahoo.de

Feiern für die Autodidaktische Initiative!

Liebe Leute,
es geht noch einmal um unsere Ausstellung „Europa im Cluster“: trotz der Förderung haben unsere Ausgaben für den Aufbau der Ausstellung und für das vielfältige Rahmenprogramm die Einnahmen um einiges überragt. Um diese Finanzlücke zu schließen veranstaltet das Laden-Projekt Handstand & Moral an diesem Freitag, dem 1.11. ab 20Uhr eine Europa im Cluster-Soli-Party mit Konzerten von „mOck“ und “The Dropout Patrol” in der Merseburger Straße 88b in Lindenau.

Also kommt und feiert mit uns! Wir nutzen die Gelegenheit auf das anzustoßen was wir im letzten Jahr so alles geschafft haben!

PS. Falls ihr uns an der Bar unterstützen wollt, schreibt eine Mail an: konne at adi-leipzig.net

Der Stand der Dinge, neue Projekte und der Deutsch-Kurs startet – Der zweite Newsletter ist da

Liebe Interessierte an der Autodidaktischen Initiative!

Seit dem letzten Newsletter sind einige Monate vergangen. Ein bisschen haben wir diesen lange überfälligen, zweiten Newsletter in der Absicht hinausgezögert um euch damit endlich den offiziellen Eröffnungstermin unserer Ladenräume vorstellen zu können. Leider hat das nicht geklappt. In den Räumen hat sich wahnsinnig viel getan, wie ihr unten nachlesen könnt, und die Aktivitäten stehen in den Startlöchern. Einige wenige, dafür sehr wichtige Arbeiten, wie der Anschluss der Toilette und die Sanierung der Schaufensterfront, stehen aber noch aus. Deswegen verzögert sich leider auch die Eröffnung.

Aber: unsere Initiative hat glücklicherweise mehr Standbeine als nur das der öffentlichen Räumlichkeiten und so sind wir auf anderen Ebenen in den letzten Monaten zusätzlich voran gekommen. So haben wir uns bei Jugend in Aktion um die Förderung eines spannenden, weiteren Projektes beworben, haben unser Konzept und unsere Selbstvorstellung konkretisiert und überarbeitet, sind in die Vorbereitungsgruppe für die internationale Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig eingestiegen und haben weitere Projektideen zusammengetragen, mit denen es dann spätestens im nächstes Jahr losgeht. Die AG Weltpolitik, Weltökonomie, Imperialismus arbeitet sich nun ebenfalls an einem konkretisierten Konzept ab. Und ab dem 18.11. wird es einen regelmäßigen Deutsch-Kurs in der ADI geben (siehe Punkt 3 „Mitmachen“).

Um dem persönlichen Kontakt unter den Beteiligten mehr Aufmerksamkeit zu schenken und den Einstieg für InteressentInnen zu erleichtern haben wir uns zudem entschieden die Stammtische, wieder aufleben zu lassen und laden euch hierzu herzlich ein!

Und noch eine weitere tolle Möglichkeit uns kennenzulernen und zugleich zu unterstützen: das Ladenprojekt Handstand&Moral veranstaltet am 1.11. eine Soli-Party inklusive Konzert für die Autodidaktische Initiative!

Mehr zu den Details nun unten. Wir wünschen viel Spaß beim lesen und freuen uns über eure Rückmeldungen, Anfragen und Ideen.

Der Stand der Dinge, neue Projekte und der Deutsch-Kurs startet – Der zweite Newsletter ist da weiterlesen

Neue Selbstvorstellung und Vorschau auf kommende Aktivitäten

Seit der Entstehung unser ersten Selbstvorstellung für diese Seite ist viel Zeit vergangen. In dieser Zeit haben sich einige Ziele und Vorstellungen als zentraler herausgestellt als andere. Deswegen haben wir unsere Über uns-Seite nun überarbeitet. Zudem lässt uns der baldige Abschluss unserer Baustelle nun konkrete Aktivitäten ins Auge fassen. Die bisherigen Pläne und Ideen findet ihr ebenfalls unter Über uns. Wir freuen uns über Feedback hierzu!
Unser Selbstverständnis bleibt weiter aktuell, ihr findet es unter Dokumente.