Archiv der Kategorie: Veranstaltungsarchiv

Mitglieder*innenversammlung – Kommt zahlreich!

Archivierter Termin: am 07.02 um 19:00 Uhr.

Am 07. Februar findet wieder unsere jährliche Mitglieder-versammlung statt. Dabei werden, unter anderem die alten Vorstände entlastet und neue gewählt. Außerdem gibt es einen, nicht allzu schlimmen, Überblick über die ADI-Finanzen, einen Rückblick über das vergangene Jahr und einen Ausblick auf unsere zukünftig geplanten Projekte. Daneben bietet sich die Möglichkeit, sich mit den anderen zu vernetzen und das aktuelle ADI-Team kennenzulernen. Dazu servieren wir selbstgemachte Snacks und danach gibt es noch eine kleine Feier. – Die adi feiern! Na wenn das nicht ein Grund ist mal wieder in die adi zu kommen.

Russian Film Night: Messenger Boy

Archivierter Termin: am 03.02 um 19:00 Uhr.

On Sunday, 3.02 you are invited to watch the film „Messenger Boy“ directed by Karen Shakhnazarov as a part of „Russian winter: movie festival“. It’s about to show some films, which deal with more or less contemporary Russian reality and get a view of current status of different parts of everyday and social life and their conflicts.

Russian Film Night: Messenger Boy weiterlesen

Themenküfa zum neuen sächsischen Polizeigesetz & Überraschungsfilm

Archivierter Termin: am 18.01 um 19:00 Uhr.

Hey Leute, es ist mal wieder Zeit euch mit dem Polizeigesetz zu nerven!

Es gibt neue Termine und die Plenarsitzung im Sächsischen Landtag am 30./31. Januar, auf der drüber entschieden werden soll, rückt in bedenkliche Nähe!

Also informiert euch, vernetzt euch, bewegt euch! Auch die adi will über das neue Polizeischutzgesetzt

18.01.19. 19 Uhr
Themenküfa in der adi mit Überraschungsfilm

Zur Küfa servieren wir wieder einen Film mit Themenbezug. Zum Nachtisch gibts Material und Infos zum Gesetz und Protest.

→ adi Leipzig, Georg-Schwarz-Straße 19

Hier einige weitere Termine :

  • 19.01.19 14 Uhr / Außerparlamentarische AnhörungDas Bündnis ‚Polizeigesetz stoppen!‘ organisiert eine öffentliche Anhörung für Bürger*innen mit fitten polizeigesetz-kritischen Menschen auf dem Podium, bei denen ihr Fragen stellen und euch informieren könnt.→ Volkshaus Dresden, Schützenplatz 14
  • 26.01.19 13 Uhr / DEMO »Grundrechte verteidigen«Vor der Plenarsitzung des Sächsischen Landtags am 30./31. Januar, wollen wir gemeinsam ein kraftvolles Zeichen für die Verteidigung unserer Grundrechte setzen.→ Wiener Platz Dresden
  • Weitere Infos zum Thema gibts auf…
    https://polizeigesetz-stoppen.de/oderhttps://www.sachsens-demokratie.net/

Hallo ihr Lieben,
Am Freitag ist die letzte Küfa in diesem Jahr und danach macht die adi auch erstmal zu. Bringt also eure Tupperware mit und nehmt euch was mit 
Diese Woche gibt es nochmal äthiopisch für euch.

Vernetzungstreffen: Für ein Recht auf Wohnen!

Archivierter Termin: am 09.12 um 15:00 Uhr.
Ort: Handstand & Moral

Das Treffen findet im Handstand und Moral in der Merseburgerstr. 88 B statt.

Deine Miete steigt oder du hast die Befürchtung, dass es bald (mal wieder) soweit ist? Du hast Ärger mit Deinem*er Vermieter*in oder gar Angst vor dem drohenden Rausschmiss? Natürlich bist du damit nicht allein. Deswegen lasst uns gemeinsam etwas an diesen Missständen ändern. Wir laden dich herzlich zu unserem Austausch- und Info- Nachmittag am 09. Dezember ins Handstand&Moral ein.

Worum geht es?

Zusammen mit „Stadt für alle“ und von drohendem Rausschmiss betroffenen Mieter*innengemeinschaften werden wir einen Überblick in die Wohn- und Mietsituation in Leipzig geben und Einblicke in praktische Gegenwehr gegen Entmietung erhalten. Bei Kaffee und Kuchen können wir uns im Anschluss über unsere eigenen Erfahrungen austauschen und weitere Beispiele und Ideen für gegenseitige Unterstützung finden. Alle sind eingeladen- für ein Recht auf Stadt, für ein Recht auf Wohnen!

Ablauf

Stadt für Alle – Überblicksvortrag und Diskussion

Pause

Thierbacherstraße 6 – Film und Input

Reclamstraße 51 – Input

Kinderbetreuung nach Anmeldng: kinderbetreuung-hamo@web.de

Soliveranstaltung für Sachspendentransport // Rigardu e.V.

Archivierter Termin: am 14.12 um 19:00 Uhr.

Wir planen wieder einen Spendentransport – diesmal nach
Bosnien und Herzegowina.Flüchtende sitzen seit Monaten vor der kroatischen Grenze fest, Streitigkeiten zwischen politischen Akteur*innen verhindern den Ausbau humanitärer Strukturen. Die Folge sind tausende flüchtende Menschen ohne Obdach. Für die kommenden eiskalten Monate suchen wir also in Leipzig und Umgebung

– Winterjacken/Regenponchos S – L
– Hosen, Pullover S – L
– Winterfeste Schuhe 40–43
– Mützen, Handschuhe
– Schlafsäcke, große Decken, Rucksäcke, Isomatten, Zelte

*Bitte nur Männerkleidung

Wenn ihr es am 14.12 nicht in die adi schafft besteht die Möglichkeit am 14.1 bei der Küfa im ATARI im Osten noch Sachspenden abzugeben

Wir freuen uns auf mega viele Spenden! Bei Fragen oder wenn du an den beiden Terminen nicht kannst: luise@rigardu.de