VULVA 3.0 Filmvorführung & Küfa

Archivierter Termin: am 19.10 um 19:00 Uhr.

VULVA 3.0 erzählt die Geschichte des „weiblichen“ Geschlechts in unserer heutigen Gesellschaft, sie handelt von Widersprüchen, spielt sich ab zwischen Tabu und Tuning, Pornografie und Schöpfungsmythen, in denen die Vulva als Weltretterin beschrieben wird. Der ca. 45 minütige Dokumentarfilm von Claudia Richarz und Ulrike Zimmermann berührt traurigen Ernst und ruft ungläubiges Kopfschütteln über so viel (patriachale) Dummheit hervor. Insgesamt vermittelt der Film eine empowernde und humorvolle Haltung gegenüber der Vulva und allem Theater das um sie gemacht wird.

Natürlich gibt es wie jeden Freitag in der adi lecker was veganes zu mampfen.
Bis denne!