Menü Schließen

News

Hier kannst Du dir einen Überblick verschaffen, was in der ADI so los ist bzw. war und durch unsere neusten Einträge und Aktivitäten stöbern.

************************

  • Konstruktive Verweigerung<br>Anarchist:innen in der DDRKonstruktive Verweigerung
    Wie war’s eigentlich als Anarchist:in im realexistierenden Sozialismus? Diese Frage stellte ich mir und konnte bei der Recherche erstmal nicht so viel finden. Ich habe dann die gängige Literatur zur sogenannten Opposition in der DDR nach Spuren, die auf Anarchist:innen und anarchistisches Gedankengut hindeuteten, durchforstet. Dabei stieß ich auf die Offene Arbeit in Berlin, die…
  • Infoveranstaltung zur Stimmtransition
    Am 16. März findet eine zweite Infoveranstaltung zur Stimmtransition in der ADI statt: Lydia Kempes informiert als praktizierende Logopädin über die Funktionen, Möglichkeiten und Rahmenbedingungen der Stimmtransition.   Neben den Grundlagen der Theorie und Praxis, werden auch bürokratische und finanzielle Fragen, wie die Kostenübernahme durch Krankenkassen erläutert. Darüberhinaus besteht natürlich Raum für Fragen, Kennenlernen und Ausprobieren.…
  • bit&it no.3 –
    Discussion: Synthetic Sentience
    Fryday 22th march 8pm (after KÜFA: 7pm) This Friday we are gonna watch Joscha Bachs Talk from the previous Chaos Communication Congress on Synthetic Sentience.   ——- Diese Woche Freitag in der ADI: der nächste Abend in der Reihe bit&it – diesmal schauen wir den Vortrag von Joscha vom letzten CCC und haben dannach Raum…
  • Hackbar 3.0
    Am 3. März findet die inzwischen dritte Hackbar in der ADI statt: Die Hackbar ist ein offener Raum den wir (eine kleine Gruppe von Leuten mit unterschiedlichen Skills) seit 2021 in wechselnden Räumen und nun in der ADI Sonntags 16.00 in losen Abständen von ca. 6-8 Wochen veranstalten. Kommt vorbei mit euren Hard- und Softwareproblemen,…
  • Karl Marx:
    Resultate des unmittelbaren Produktionsprozesses​
    Im März 2024 beginnen wir mit einem neuen Lesekreis zum Text „Resultate des unmittelbaren Produktionsprozesses“ von Karl Marx. Ursprünglich als letztes Kapitel des ersten Bandes des Kapitals angelegt, war dieser Abschnitt als Resümee und zugleich als Überleitung zum zweiten Band gedacht, wurde jedoch in der gedruckten Fassung letztlich ausgelassen. Marx fasst hierbei den Produktionsprozess des…
  • Severas Flores – Input
    On friday the 16. of february at 6:30pm a member of the queer-anarchist collective „Severas Flores“ will give us an input about their expierience with popular education and radical organization in Colombia.
  • ADI – Stammtisch am 7.12 um 19 Uhr
    am Donnerstag 7.12. um 19Uhr laden wir euch alle zu unserem ADI-Stammtisch ein. Wir wollen es uns ein wenig gemütlich machen und germeinsam Essen – bringt gern (vegane) Dinge mit. Wir sehen den Stammtisch als Möglichkeit mit Gruppen die in der ADI aktiv sind und anderen interessierten Menschen ungezwungen zusammenzukommen, ein wenig auf das Jahr…
  • Hackbar am 26.11.23
    Die nächste Hackbar findet am 26.11.23 16-21+x Uhr statt. Ihr habt noch keine Lust auf Weihnachtsstress und auf nen  Glühweinstand habt ihr auch keine Lust. Viel schöner findet ihr ein wenig an euren Technikbaustellen zu arbeiten oder andere dabei unterstützen? Dann kommt vorbei zum coden, löten, basteln, Mate trinken, über Projekte quatschen und den nächsten…
  • Diskussionsrunde: Bit&It
    24. November – 20 Uhr
    Am 24.11 um findet eine Diskussionsveranstaltung im Rahmen von Bit&it statt. Die Diskussionsrunde Bit&It mit Themen rund um Philosophie und Technologie geht in die zweite Runde. Diesmal gibt es einen Input von strangeli, Wissenschaftlerin und Tech-Aktivistin aus Berlin. Wie immer gehts 20.00 nach  los. Es steht eine barrierefreie Toilette zur Verfügung und die Eigangstürschwelle ist…
  • Film am 17.11: Alfred
    In seinem 1985 Film stellt Andreas Voigt ein persöndliches Portrait eines Künstlers aus dem Leipziger Westen dar. Im Atelier eines Freundes, des Leipzig Malers Gehse, sah ich ein Bild – Alfred Florstedt. Ich habe ihn kennen gelernt, und er hat mir aus seinem Leben erzählt. Das war am 28. Januar 1985 in Leipzig. Eine Woche…